Klaviermusik von Erik Satie und aus dem Paris um 1900

Aus der Reihe: Dialogkonzerte

16. Januar 2018

19:00 Uhr


Ticket-Preis Normalpreis
0 €
Ticket-Preis ermäßigt
0 €

Kadja Grönke im Dialog mit Marcia Hadjimarkos zu Erik Satie und der französischen Musik der Jahrhundertwende

Erik Satie (1866-1925) war eine schillernde Komponistenpersönlichkeit, deren Kunstauffassung ihrer Zeit oft voraus war. Mit den Mitteln seiner Musik amüsierte Satie sich über die bildungsbürgerliche Musikkultur seiner Zeit, setzte sich als Querdenker über die Gattungsgrenzen von E- und U-Musik hinweg und fand parallel zu Symbolismus und Dadaismus einen ganz eigenen Weg in die Moderne. Kombiniert mit Klaviermusik u. a. von Claude Debussy, John Cage und Francis Poulenc wird dieser Abend ein ebenso skurriles wie nachdenkliches Programm präsentieren.

Autour d’Erik Satie – rund um Erik Satie

Klaviermusik von Erik Satie und aus dem Paris um 1900

Aus der Reihe: Dialogkonzerte

  • +
  • +

Ihre Bestelldaten

Bitte beachten Sie: Auf dieser Seite können Sie Tickets reservieren. Nach Abschluss der Bestellung werden Ihnen Ihre Tickets zurückgelegt, die Sie dann bei uns bezahlen und abholen können.